NachdenkNachmittag: Internationale Modelle der Frühpädagogik

Referent: Dr. rer.pol. Dieter Korczak, Autor & Diplom-Volkswirt

Ort: Ort: Treff 23, Breitscheidstr. 43, 16321 Bernau
(neben Bibliothek auf dem Kulturhof)

Beginn: MI., 26.10.2022 von 16.00-17.30 Uhr

Veranstaltungsgebühr: 3,00 €, ermäßigt 2,00 €.
Gern mit Anmeldung.


Am 26. Oktober 2022 um 16 Uhr lädt Dr. Korczak zum NachdenkAbend „Internationale Modelle der Frühpädagogik“ ein. Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Nachmittag im Treff 23, Breitscheidstr. 43 in Bernau (neben Bibliothek auf dem Kulturhof).

 

Kindererziehung scheint heute schwieriger und anspruchsvoller als je zuvor zu sein. Eltern sind oft überlastet oder überfürsorglich (sogenannte Helikopter-Eltern). Bei den Kindern häufen sich Stimmungsschwierigkeiten und Lernprobleme (ADHS, Legasthenie).

 

Das Berufsbild der Erzieher/innen steht vor neuen Herausforderungen und hat sich zu Frühpädagoggen gewandelt. Achtsamkeit, Bindung, Resilienz, Autonomie und Vulnerabilität sind neue Begriffe, die für die Kinderbetreuung und -erziehung wichtig sind und von Erzieher/innen wie Frühpädagogen beachtet werden müssen. Sie müssen auch auf die Auswirkungen des sozialen, technischen und wirtschaftlichen Wandels angemessen reagieren.

 

In Deutschland wie in Frankreich, Neuseeland oder Italien erfolgt das mit unterschiedlichen Kindergartenmodelle. Der Soziologe Dr. Dieter Korczak hat sich schon 2003 mit Bildungs- und Erziehungsfragen befasst und hält als Dozent an einer Hochschule Vorlesungen zum Thema Früpädagogik.

 

Buchtipp: Dieter Korczak (Hg.): Bildungs- und Erziehungskatastrophe? Was unsere Kinder lernen sollten. 2003

 

Sie erhalten im Anschluss Gelegenheit vertiefende Fragen zu stellen.


Themenvorschau:

  • MI. 23. November:Wie gerate ich in Überschuldung?
  • Dezember: Pause
  • MI. 25. Januar: Wert der Freundschaft und die Kunst des Schenkens

Die Veranstaltungsreihe "NachdenkAbend" findet am 4. Mittwoch im Monat um 16 Uhr statt.


Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3.00 €;
Urania-Mitglieder, Besitzer des Sozialpasses und Studenten und Schüler zahlen 2.00 €.

 

Anmeldung erwünscht. Gern können Sie auch spontan dazu kommen.
Anmeldung donnerstags von 10-13 Uhr unter Tel. Nr. 03338/5719 oder auf der Webseite www.urania-barnim.de.


Corona-Regeln (kurz und knapp):

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln auf unserer STARTSEITE.

 

Hinweise:

Einige Veranstaltungen werden von uns fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die URANIA Barnim e.V. das vor, während und nach der Veranstaltung entstandende Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

 

Eine seprarate Teilnehmerliste ist auszufüllen. Ihre persönlichen Daten werden nach Datenschutz-Vorschriften verarbeitet und nur zu Abrechnungszwecken weitergeleitet. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.


Anmeldung / Frage zur Veranstaltung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.