URANIA-KLUB: Im Verborgenen - Die Verbrechen an Sinti und Roma in Bernau

Moderator: Herr Dr. sc. phil. Hinderlich

 

Ort: URANIA Klub, Eberswalder Str. 9, 16321 Bernau

Beginn: DO., 28.03.2019 um 19.00 Uhr

 

Veranstaltungsgebühr: 3,00 € / erm. 2,00 €


Das Verbrechen an den Sinti und Roma in Bernau war der breiten Öffentlichkeit bisher verborgen. Allein im Stadtarchiv befand sich eine akribisch geführte Akte, die Einblicke ermöglichte. Das und viele andere Untersuchungen veranlassten Herrn Dr. Korczak zu einer wichtigen Publikation zur Problematik des Umgangs mit den Sinti und Roma im Nationalsozialismus und darüber hinaus. Die brisanten Tatsachen gehen uns alle an.

 

Der Verein freut sich, Herrn Dr. Korczak im URANIA-Klub am 28.03. um 19.00 Uhr begrüßen zu können.

Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Abend im URANIA-KLUB, Eberswalder Str. 9 in Bernau bei Berlin.

 

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3.00 €;
Urania-Mitglieder, Besitzer des Sozialpasses und Studenten und Schüler zahlen 2.00 €.

 

Keine Anmeldung notwendig. Kommen Sie einfach vorbei.

Infos dienstags von 10-13 Uhr unter Tel. Nr. 03338/5719 (sonst Anrufbeantworter).


Wechselnde Themen mit aktuellem oder historischem Bezug sind Gegenstand dieser Veranstaltungsreihe.

Die URANIA-KLUB-Veranstaltungen finden jeweils am 4. Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr statt.


Mitteilung / Anfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.