Neu: Unser URANIA-Magazin erscheint

Urania-Freunde schreiben Geschichte(n)

Die 7. Sonderausgabe erscheint Ende AUGUST 2021.

Beiträge bitte bis spätestens 10. August ins Büro senden, per Mail, per Post oder
persönlich zu den Bürozeiten (donnerstags von 10 bis 13 Uhr).

 

Recherchieren Sie im Laufe des Monats und stellen Sie Ihren eigenen Leser-Beitrag für uns zusammen und senden Sie es uns.


Unser Kalender-Titelblatt im JULI

Foto: Günther Bock
Foto: Günther Bock

Unser aktuelles Magazin

Download
URANIA-MAGAZIN: Ausgabe JULI 2021
202107-Urania-Magazin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Werden Sie Stadtreporter

 

Für unser neues Magazin.

Sind Sie gern mit Block und Kamera im Barnim unterwegs? Machen Sie mit und reichern Sie die Vielfalt unserer Heimat um Ihre eigene Perspektive an.

 

Zeigen Sie uns gern auch besonders, schöne und magischen Orte. Zeigen Sie unseren Lesern, wie Sie diese ver-rückte Zeit zu Hause nutzen und lassen Sie uns daran teilhaben.

 

Dazu senden Sie uns Ihren Text mit mind. einem Foto an presse@urania-barnim.de. Danke!

Unser aktuelle Befragung

Download
Urania-Freunde antworteb: Für unsere Jubiläumsausgabe im August
2021-Formular-mitgliederbefragung-30-Jah
Adobe Acrobat Dokument 81.7 KB


EINLADUNG zum 9. Sommerfest anlässlich 30 Jahre Bernau

Liebe Mitglieder und Freunde des Urania Barnim e.V. !

 

unser 9. Sommerfest des Vereins wird an zwei Tagen gefeiert und wird in drei Einzelveranstaltungen aufgeteilt. Anlass ist unser 30-jähriges Jubiläum, das wir gern mit Ihnen bereits im Mai gefeiert hätten.

 

Traditionell sind dazu Sie als Mitglied und jeder Gast herzlich eingeladen. Wie immer erwarten Sie einige Überraschungen.

mehr lesen

MAGAZIN: Jubiläumsausgabe Ende August erscheint

Foto: Firmbee, Pixabay
Foto: Firmbee, Pixabay

Liebe Mitglieder und Freunde, in Kürze feiern wir unser 30-jähriges Bestehen.

 

Grund genug, gemeinsam mit Ihnen Rück- und Ausschau zu halten. Wir wollen eine besondere Jubiläums-Ausgabe drucken lassen. Helfen Sie mit! Haben Sie noch alte Fotos, Unterlagen oder Broschüren? Gern würden wir auch die Meinungen und Anregungen unserer Mitglieder und Kursteilnehmer abdrucken wollen.

 

Daher beantworten Sie folgende Fragen:

mehr lesen

MAGAZIN: Offene Gärten unserer Mitglieder

Foto: Herr Behm (privat)
Foto: Herr Behm (privat)

Von Silke Maier

2020 war das Jahr der Kontaktbeschränkungen.

 

Aus diesem Grunde habe ich zum “Digitalen Wohnzimmer” eingeladen. Einige Mitglieder waren dabei, wenn ich zu ZOOM-Treffen eingeladen habe. Dabei sind einige Freundschaften entstanden. Ende Mai 2021 teilte ich mit, dass es im Juni die letzte digitale Zusammenkunft geben wird.

 

Worauf uns Anette Behm spontan in ihrem Garten eingeladen hat, weil ihre Rosen wohl blühen und sie soviel zu ihrer Lieblingblume zu erzählen weiß.

mehr lesen

MAGAZIN: Brassens-Festival in Basdorf

Foto: Anne-Katrein Becker (privat)
Foto: Anne-Katrein Becker (privat)

Von ANNE-KATREIN BECKER

Endlich wieder Kultur! Nach monatelanger coronabedingter Abstinenz konnten wir wieder zu einem OpenAir-Konzert in die Basdorfer Gärten fahren. Nicht irgendein Konzert – nein, seit vielen Jahren treffen sich dort Künstler aus Frankreich, Deutschland, Chile, Polen, Syrien, Israel, Italien und der Schweiz ( jedes Jahr kommen noch weitere hinzu) und erinnern mit ihren Liedern an den großen französischen Chansonnier Georges Brassens.

 

Auch der Basdorfer Ortsvorsteher Peter Liebehenschel ist mit dabei, er singt Lieder von Brassens und wird in Frankreich als der „singende Bürgermeister“ bezeichnet.

mehr lesen

MAGAZIN: Erlebnisse am Baa-See

Foto: Gisela Specht (privat)
Foto: Gisela Specht (privat)

Von GISELA SPECHT

Es ist ein schöner Donnerstag. Ich steige in mein Auto und fahre in Richtung Bad-Freienwalde. An der Kreuzung Sonnenburg geht es in Richtung Baa-See.

 

Weite Wiesen erstrecken sich rechts und links der Straße, viele Weißdornbüsche blühen, Misteln haben sich auf den Bäumen eingenistet, Vogelgezwitscher begleitet mich, dann erreiche ich den kleinen Ort Sonnenburg.

 

An einer Kreuzung geht es auf der Kopfsteinpflaster-Straße bergan. Sie schlängelt sich durch den Wald.

mehr lesen

MAGAZIN: Quiz des Monats JUNI

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Machen Sie mit und testen Sie Ihr Wissen!

Einsendeschluss: 25.06.2021 um 18 Uhr

 

Info zum Quiz: Einsender der Lösung erhalten nach Losentscheid einen Gewinn.
Einsendung an vorstand@urania-barnim.de, unten das Formular ausfüllen oder per Post bzw. Einwurf im Postkasten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Verlosung erfolgt am 03.07.2021!

mehr lesen

MAGAZIN: Resumee - Wir im Wahljahr 2021

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Am 20.05.2021 fand sich im URANIA-Klub eine Gruppe potenzieller Wähler zusammen, um über die eigene Standortbestimmung in Bezug auf Ansprüche und Verhalten der zu Wählenden zu beraten.

 

Anlass war die verbreitete Auffassung, dass Wahlen nichts bewirken, der einzelne Wähler zur zählenden Stimme degradiert wird und er deshalb gleich zu Hause bleiben kann. Diese Auffassung wurde von den Anwesenden nicht geteilt und auf Chancen verwiesen, wie Einfluss auf Politik und Verhalten von zu Wählenden (Parteien und Personen) genommen werden kann.

mehr lesen

MAGAZIN: Sonntagswanderung zur Silke-Buche

Foto: Gisela Specht (privat)
Foto: Gisela Specht (privat)

Von GISELA SPECHT

Es ist Sonntagvormittag, kein Regen in Aussicht, 10 Grad Plus, das richtige Wetter, um wandern zu gehen. Der Rucksack ist mit Essen und Getränken gepackt, die Wanderstöcke im Auto verstaut, los gehts in Richtung Werbellinsee.

 

Vorbei an riesigen Rapsfeldern, dann durch die Schorfheide, so erreiche ich den Werbellinsee. Der Parkplatz Am Spring ist mein Ziel, einen kurzen Blick über den See und die große Liegewiese, dann laufe ich einen Pflasterstraßenweg in Richtung Buche entlang. Lt. meiner Wander-App sollen es ca. 5 km sein.

mehr lesen

MAGAZIN: Quiz des Monats MAI

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Machen Sie mit und testen Sie Ihr Wissen!

 

Info zum Quiz: Einsender der Lösung erhalten nach Losentscheid einen Gewinn.
Einsendung an vorstand@urania-barnim.de, unten das Formular ausfüllen oder per Post bzw. Einwurf im Postkasten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Auflösung erfolgte am 03.06.2021!

mehr lesen

MAGAZIN: 30 Jahre URANIA Barnim e.V.

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Liebe Mitglieder, Freunde, Förderer und Interessierte am Urania Barnim e. V.

 

Im Mai jährt sich zum 30. Mal das Gründungsdatum unseres Vereins. Eigentlich sollte es gefeiert werden und Anlass für die Würdigung der geleisteten Arbeit sein. Aber das muss nun warten. Der Virus erlaubt uns Normalität nicht. Was bleibt, ist die Hoffnung, dass diese mit dem baldigen Sommer wieder Gewohntes ermöglicht und Mitarbeit und Tatkraft helfen, unsere Vorhaben für das Jahr Wirklichkeit werden zu lassen.

mehr lesen

MAGAZIN: Jeder kann malen!

Foto: Monika Wiebelitz (privat)
Foto: Monika Wiebelitz (privat)

Von MONIKA WIEBELITZ

Jeder kann malen! Genau das durfte ich im Malkurs mit der Thematik „urban sketch“ des Urania Klubs erfahren.

 

Mein Name ist Monika und ich zeichne seit circa drei Jahren. Als ich von diesen Kurs erfuhr, habe ich mich zuvor noch nie mit „urban sketching“ befasst. Es ist eine so spannende Art von Kunst, in welcher man vor Ort und Stelle, in Städten, Dörfern oder auf Reisen an Hand von gezeichneten oder viel mehr skizzierten Bilder, Momente festhalten kann.

mehr lesen

MAGAZIN: Meine Osterwanderung in der Schorfheide

Foto: Gisela Specht (privat)
Foto: Gisela Specht (privat)

Von GISELA SPECHT

Am Ostersonntag, die Sonne lachte, ich holte meine Freundin von der S-Bahn ab und wir sind mit Rucksack und Verpflegung in Richtung Groß-Schönebeck, in die Schorfheide gefahren. Unser Ziel war der Döllnsee.

 

Der See liegt ca. 5 km östlich von Groß-Dölln. Er ist 123 ha groß und sehr lang gestreckt. Nur etwa 100 m vom Südufer entfernt, lag Carinhall, das repräsentative Anwesen von Herrmann Göring, das in den letzten Kriegstagen gesprengt wurde.

mehr lesen

MAGAZIN: Frühlingswanderung in Schönow

Foto: Doris Möller (Privat)
Foto: Doris Möller (Privat)

Von DORIS MÖLLER

Unter dem Motto: Urania-Freunde schreiben Geschichte(n), haben wir sehr viele Fotos zu einer Frühlingswanderung erhalten.

 

Liebe Doris, danke für`s Mitmachen!

 

Viel Freude beim Anschauen!

mehr lesen

MAGAZIN: Quiz des Monats APRIL

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Machen Sie mit und testen Sie Ihr Wissen!

 

Info zum Quiz: Einsender der Lösung erhalten nach Losentscheid einen Gewinn.
Einsendung an vorstand@urania-barnim.de, unten das Formular ausfüllen oder per Post bzw. Einwurf im Postkasten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Verlosung erfolgte am 06.05.2021!

mehr lesen

MAGAZIN: STETTIN - die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Westpommern

Foto: Jan Pedersen, Pixabay
Foto: Jan Pedersen, Pixabay

Von GISELA SPECHT

Stettin ist immer eine Resie wert.

 

Aus diesem Grund habe ich diese Fahrt in unser diesjähriges Programm aufgenommen.

 

Freuen Sie sich auf unsere Fahrt am 5. Mai 2021!

 

Wissenswertes für Sie zum Nachlesen:

 

 

mehr lesen

MAGAZIN: Plötzlich digital

Foto: Zoom-Desktop-Bild
Foto: Zoom-Desktop-Bild

Von SILKE MAIER

Die Online-Sprechstunde am Freitag ist mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen. Da kommen Menschen am Nachmittag zusammen, um zu wissen, wie das geht mit der Onlinekonferenz-Software ZOOM.

 

Gemeinsam machen wir uns auf die Suche, wie man sich stumm stellt oder „an“ macht. Gemeinsam können wir ohne Sprache „Herzchen verschenken“ oder „die Hand heben“. Lautlos bemerkbar machen, so beginnt jede Zoom-Runde freitags um 15 Uhr.

mehr lesen

MAGAZIN: Frühlingsboten aus dem Garten

Foto: Anette Behm (Privat)
Foto: Anette Behm (Privat)

Von ANETTE BEHM

Unter dem Motto: Urania-Freunde schreiben Geschichte(n), haben wir ein schönes Frühlings-Gedicht mit Fotos aus dem eignen Garten gesendet bekommen.

 

 

 

Viel Freude beim Anschauen!

mehr lesen

MAGAZIN: Quiz des Monats März

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Machen Sie mit und testen Sie Ihr Wissen!

 

Info zum Quiz: Einsender der Lösung erhalten nach Losentscheid einen Gewinn.
Einsendung an vorstand@urania-barnim.de, unten das Formular ausfüllen oder per Post bzw. Einwurf im Postkasten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Verlosung erfolgte am 01.04.2021!

mehr lesen

MAGAZIN: Meine 9 Tipps für ein großartiges Foto-Ergebnis

Foto: RitaE (Pixabay)
Foto: RitaE (Pixabay)

Von LUTZ WEIGELT

Unter dem Motto: Urania-Freunde schreiben Geschichte(n), hat unser Vorstandsmitglied und Dozent Lutz Weigelt ein paar tollte Foto-Tipps zusammen gestellt ;)

 

Für das nächste Familienalbum oder für unser Magazin. Wir suchen Frühlingsboten.

 

Her mit den Foto's und bitte an presse@urania-barnim.de einsenden. Danke!

mehr lesen

MAGAZIN: Rezept Wildkräuterkuchen

Foto: Congerdesign (Pixabay)
Foto: Congerdesign (Pixabay)

Von STEFAN MACIEJOWSKI

Unter dem Motto: Urania-Freunde schreiben Geschichte(n) haben wir ein schönes Frühlings-Rezept gesendet bekommen.

 



 

Viel Freude beim Nach-Backen, wenn die ersten Frühlingsblüher zu finden sind!

mehr lesen

MAGAZIN: Werden Sie Stadtreporter!

Von SILKE MAIER

Unter dem Motto: Urania-Freunde schreiben Geschichte(n), soll ein monatliches Magazin erscheinen.

 

Jede*s Mitglied und unsere Kursteilnehmer können ganz einfach von zu Hause aus mitwirken. Wir bleiben verbunden und wissen, was Sie bewegt!

 

Gleichzeitig bekommen Menschen, die unseren Newsletter nicht erhalten können, so richtig Post im Briefkasen und können sich erfreuen.

mehr lesen

MAGAZIN: Quiz des Monats Februar

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Machen Sie mit und testen Sie Ihr Wissen!

 

Info zum Quiz: Einsender der Lösung erhalten nach Losentscheid einen Gewinn.
Einsendung an vorstand@urania-barnim.de oder per Post bzw. Einwurf im Postkasten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Auflösung erfolgte am 25.02.2021 zum URANIA-KLUB!

mehr lesen

MAGAZIN: Ein Verein stellt sich vor

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Wir sind seit dem 5. Juni 1995 ein staatlich anerkannter freier Bildungsträger gemäß dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz, sowie ausgezeichnet mit der Europaurkunde des Landes Brandenburg.

 

Vorträge und Aussprachen zu aktuellen Themen aus Natur und Gesellschaft finden stets eine inter essierte Zuhörerschaft. Bei uns kann man Sprachen erlernen und sich in ihnen vervollkommnen.

mehr lesen

MAGAZIN: Verschwörungstheorien

Von DR. RICHARD HINDERLICH

Es gibt kein Medium, das in der Gegenwart nicht sogenannte Verschwörungstheorien im Zentrum seiner Intentionen hat. Doch, was ist eigentlich damit gemeint? Wo kommt das her? Ist es ein Produkt der gegenwärtigen Zeit? Was soll das bewirken und gibt es überhaupt ein relevantes Feld dafür? Was ist dran an dem Argument der Polarisierung und Steuerung mit Hilfe solcher Erzählungen?

 

Sicher könnten noch viele Fragen aufgeworfen werden. Versuchen wir also uns dem Gegenstand systematischer zu nähern und Antworten zu finden.

mehr lesen

MAGAZIN: Unsere Stadt Bernau

Von THEODOR WENDT

Von den Anfängen der Stadt, ihrer Besiedlung, gibt es keine urkundlichen Aufzeichnungen. Aber die geografischen Gegebenheiten: frisches Wasser von der Panke, einem gewundenen Bach, ein Sumpf im Anschluss an den Bach, der als Schutz diente, in der Nähe fruchtbarer Boden zum Nahrungsmittelanbau und Wald, der genügend Holz in der Nähe hatte, boten gute Bedingungen für menschliches Leben. Dazu ein Gelände, leicht geneigt, eine Bärenwiese, die man nicht mit den damals einfachsten Mitteln roden musste. Das waren damals besonders gute Voraussetzungen für eine Besiedlung.

mehr lesen

Archiv unserer Magazine

Download
URANIA-MAGAZIN: Ausgabe MÄRZ 2021
202103-Urania-Magazin-Endfassung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 921.4 KB