Unterwegs: 8-Tages-Rundreise durch Wales (13.-20.5. 2019)

Dieses Mal lädt die URANIA nicht nach Schottland oder Irland, sondern nach ENGLAND ein. LEISTUNGEN:

  • Busfahrt ab/ bis Bernau mit modernem Bus,
  • Fährpassage Hoek van Holland
  • Übernachtung in 2-Bettkabinen - innen mit DU/WC
  • 5 x Hotelübernachtungen inkl. Halbpension
  • Ausflüge und Besichtigungen inkl. Entrittsgelder lt. Programm
  • uvm.

Anmeldungen möglichst bis zum 30.6.18 im Urania-Büro!


Reisetermin: 13.-20.5. 2019

Organisation in Deutschland und Begleitung in England: Frau Hoppe

 

Leistungen:

 

Mo.13.05.19

Abfahrt in Bernau Anreise nach Hoek van Holland Sie erreichen Hoek van Holland, wo das Fährschiff von Stena Line am Abend die Anker lichtet und zur Überfanrt an die Südostküste Englands ablegen wird. Noch ein leckeres Abendessen im Bordrestaurant und schon träumen Sie in lhrer "Koje" einer wundervollen Reise entgegen. Sie übernachten in 2-Bettkabinen-innen mit DU/WC.

 

Die, 14.05.19: Harwich - Cardiff

Noch ein leckeres Frühstück an Bord und schon erreicht das Schiff am frühen Morgen den Hafen von Harwich. Nach der Ausschiffung fahren Sie in westlicher Richtung vorbei an London nach Oxford. Oxford, die älteste und traditionsreichste Universitätsstadt Englands, wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf Sie. Charakteristisch sind vor allem die 40 Colleges, wo viele bekannte Persönlichkeiten studiert haben.

 

Nicht versäumen sollten Sie Trinity College, Bodleian Library, Sheldonian Theatre und die Bridge of Sighs. Anschließend fahren Sie weiter - mit einem Stopp in den in den Cotswolds - in westlicher Richtung nach Cardiff, wo Sie lhre erste Nacht auf britischem Boden verbringen. Übernachtung/Halbpension im Clayton Hotel in Cardiff.

 

Mi, 15.05.19: Cardiff - Aufenthalt

Heute entdecken Sie die walisische Hauptstadt Cardiff. Die jüngste Stadt Europas ist eine kosmopolitische Stadt, die Sie unbedingt bei einer halbtägigen Besichtigung erkunden sollten. Sie hat eine Menge imposanter historischer Bauwerke vorzuweisen, aber auch schöne Park- und Gartenanlagen. lnmitten der Stadt befindet sich Cardiff Castle. Ursprünglich war das Bauwerk ein römisches Fort, heute ist es eine Ansammlung von Gebäuden aus verschiedenen Zeitaltern. Letztendlich war es der Marquis von Bute, einer der reichsten Männer der Welt, der Cardiff Castle in den pseudogotischen Prachtbau verwandelte, der heutzutage zu besuchen ist.

 

Besteigen Sie den normannischen Bergfried aus dem 12. Jh. und genießen von oben die wunderbare Aussicht! (Hinweis: Sehr steile und enge Treppen!)

 

Am Abend können Sie noch einen Spaziergang entlang der Cardiff Bay unternehmen. Hier finden Sie unzählige Geschäfte, Lokale, das Millennium Centre sowie das Techniquest, das führende interaktive Wissenschaftszentrum Großbritanniens. Übernachtung/Halbpension im Clayton Hotel.

 

Do, 16.05.19: Cardiff - Aberystwyth

Heute erwartet Sie ,,Natur pur". Der Süden von Wales ist für seine atemberaubende Landschaft und seine fantastischen Panoramen bekannt. Freuen Sie sich auf einen besonderen Ausflug in den Brecon Beacon Nationalpark!

 

Der Park erstreckt sich von der Grenze zu England fast bis nach Swansea. Gebirgszüge, Sandsteinberge, bewaldete Schluchten und gemütliche Örtchen zeigen den Reichtum der walisischen Landschaft. Möglich sind eine kleine Wanderung zu einem der vielen Wasserfälle, ein Stopp in Breacon oder in Hay-on-Wye, das am Fluss River Wye liegt und weltbekannt ist als erstes und bis heute größtes so genanntes Bücherdorf. und später Am Nachmittag erreichen Sie die lebendige Universitätsstadt Aberystwyth, in der auch die National Library of Wales zu Hause ist.

 

Wie wäre es zum Abendessen mit einem Teller ,,Cawl"? Bei dem typischen Gericht handelt es sich um eine walisische Suppe mit Lammfleisch. Übernachtung/Halbpension im Park Lodge Hotel in Aberystwyth.

 

Fr, 17.05.19: Aberystwyth - Caernarfon

Nach dem walisischen Frühstück im Hotel entdecken Sie den Snowdonia National Park mit seinen tiefen Wäldern, Bergseen, Hochmooren und Meeresarmen. Verschiedene Möglichkeiten: Am Rande des National Parks befindet sich Portmeirion, ein einmaliges Fantasiedorf, welches im italienischen Stil, 1925 -72 von Sir Clough Williams-Ellis erbaut wurde. Das mediterrane Dorf besteht aus über 50 architektonisch äußerst verschiedenen Gebäuden von orientalisch bis gotisch.

 

Aus bereits vorhandenen, kleineren Gebäuden und mehreren Neubauten schuf der Architekt im Laufe der folgenden Jahrzehnte dieses Kunstdorf. Er bediente sich großzügig in der Kunstgeschichte. Säulen, Torbögen, Balkone und verspielte dekorative Elemente geben den Häusern südliches Flair.

 

Oder: Fahrt auf den höchsten Berg von Wales, den Snowdon (1058 m) mit der Snowdon Mountain Railway Wetterabhängig!

 

Oder: Ein unvergessliches Erlebnis ist sicherlich die Fahrt durch das Herz des südlichen Snowdonia, mit der historischen Schmalspurbahn" vom Hafen von Porthmadog nach Blaenau Ffestiniog, dem einstigen nordwalisischen Schieferzentrum der Region.

 

Übernachtung/Halbpension im Celtic Royal Hotel in Caernarfon.

 

Sa, 18.05.19: Caernarfon

Aufenthalt Caernarfon Castle - weltweit ein Begriff seit 1969, als hier die Krönung von Prinz Charles zum Prince of Wales stattfand. Nachdem Sie das Schloss von außen besichtigt haben, geht es weiter nach Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch, der Ort mit dem längsten Namen.

 

Weiterfahrt an die nordwalisischen Küste über Conwy nach Llandudno, dem größten Seebad mit der längsten Seebrücke in Wales. Ein weiteres Prachtstück: Bodnant Garden über dem Fluss Conwy mit einer herrlichen Aussicht über Snowdonia.

 

Bodnant lässt die Herzen von Pflanzenliebhabern einfach höher schlagen, und in der Blütezeit ist die Farbenpracht einfach umwerfend, insbesondere bei den Rhododendren, Magnolien und Kamelien. Mitte Mai bis Anfang Juni ist der fantastische Goldregenbogen, ein 55m langer Tunnel duftender Blüten, ein faszinierender Blickfang.

 

Nach diesem einzigartigen Gartenerlebnis fahren Sie durch den Snowdonia Nationalpark zurück zu lhrem Hotel. Übernachtung/Halbpension im Celtic Royal Hotel.

 

So, 19.05.19 Caernarfon - Hull

Heute verabschieden Sie sich von Wales und den keltischen Traditionen. Auf lhrem Weg in nördlicher Richtung sollten Sie unbedingt einen Stopp in dem schönen Städtchen Chester einlegen und die Stadt bei einer 1,5-stündigen Besichtigung kennenlernen.

 

Erleben Sie die schöne mittelalterliche Altstadt mit ihrer Stadtmauer, der Kathedrale und den Chester Rows mit den reich verzierten Fassaden. Nach einem ereignisreichen Tag fahren Sie gegen Nachmittag zum Fährhafen nach Hull.

 

Dort erwartet Sie bereits das Fährschiff von P&O Ferries zur Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge. Genießen Sie ein Abendessen an Bord und dann übernachten Sie in 2-Bettkabinen - innen mit D/WC.

 

Mo, 20.05.19 Ankunft Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise -

Noch ein leckeres Frühstücksbüffet und schon erreicht das Fährschiff europäisches-Festland. Gut ausgeruht und mit vielen Erinnerungen begeben Sie sich nach der Ausschiffung auf lhre Heimreise

 

Teilnehmerpreis:

ca. 1360,00 € p.P im DZ

Einzelzimmerzuschlag: 185,00 €

Aufpreis Einzelkabinne – innen für Hin- und Rückfahrt: 48,00 €

Anzahlung: 50,00 € p.P

 

Bitte die Anzahlung bei Anmeldung überweisen, den Rest 8 Wochen vor Reisebeginn:

Regina Hoppe; IBAN: DE48 1009 0000 7005 5580 04
Verwendungszweck: Wales 2019 - Hoppe

 

Leistungen:

  • Busfahrt ab/ bis Bernau mit modernem Bus,
  • Fährpassage Hoek van Holland - Harwich mit Stena Line für Bus und Passagiere,
  • Übernachtung in 2-Bettkabinen - innen mit DU/WC (Betten übereinander)
  • Die Fährbuchung, inkl. Kabineneinteilung liegt der Reederei vor, gilt jedoch vorbehaltlich der Rückbestätigung),
  • 5 x Hotelübernachtungen inkl. Halbpension in den im Programm genannten Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse in Wales oder gleichwertig,
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC,
  • Ausflüge und Besichtigungen inkl. Entrittsgelder lt. Programm,
  • Fährpassage Hull – Rotterdam
  • Zeebrügge mit P&a Ferries für Bus und Passagiere,
  • Übernachtung in 2-Bettkabinen innen mit DU/WC (Betten übereinander)
  • (Die Fährbuchung, inkl. Kabineneinteilung) liegt der Reederei vor, gilt jedoch vorbehaltlich der Rückbestätigung),
  • freie Buspassage auf den genannten Fahrstrecken,
  • Reisepreissicherung nach § 657 k BGB

Nicht enthalten:

  • Trinkgelder,
  • Versicherung,
  • Getränke
  • sowie persönliche Ausgaben

Kleinere Änderungen im Programm sind noch möglich.


Download
2019-Urania-Reise-Wales-Anmeöldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.7 KB


Weitere Informationen direkt bei bei Frau Hoppe unter Tel: 03338/8490 oder 0176 55333002.

Infos und Anmeldung direkt bei der URANIA dienstags von 10-13 Uhr unter Tel. Nr. 03338/5719 (sonst Anrufbeantworter).
Mindestteilnehmerzahl: 15