URANIA-KLUB: 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges - „Im Felde unbesiegt“

Moderator: Herr Dr. Richard Hinderlich

 

Ort: URANIA Klub, Eberswalder Str. 9, 16321 Bernau

 

Beginn: DO., 25.10.2018 um 19.00 Uhr

 

Kursgebühr: Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3,00 € (ermäßigt 2,00 €)


Die URANIA-KLUB Veranstaltung bietet Ihnen am 25. Oktober um 19 Uhr Gelegenheit zur Diskussionsrunde mit dem Thema:

 

100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges - „Im Felde unbesiegt“

 

Sie sind herzlich im Urania- Klub in der Eberswalder Str. 9 in Bernau bei Berlin eingeladen.

 

Der 1. Weltkrieg mit dem Ergebnis von Millionen Toten, körperlich und seelisch verkrüppelter Menschen und einer radikal veränderten Weltordnung konnte nicht nur auf der großen Weltbühne seine Spuren hinterlassen, sondern musste auch im privatem Leben des kleinen Mannes Auswirkungen haben.

 

Auch in Bernau war dieser fürchterliche Krieg vom ersten Tag bis zu seinem Ende präsent und seine Folgen prägen auch heute noch Vieles im privaten und gesellschaftlichen Leben. 100 Jahre nach Kriegsende, ein Jubiläum mit trauriger Geschichte, soll Anlass für diesen Urania-Vortrag sein, der auf manches überraschende Detail aufmerksam machen möchte.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3.00 €;
Urania-Mitglieder, Besitzer des Sozialpasses und Studenten und Schüler zahlen 2.00 €.

 

Wechselnde Themen mit aktuellem oder historischem Bezug sind Gegenstand dieser Veranstaltungsreihe.

Die Veranstaltungen finden jeweils am 4. Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Infos und Fragen gern dienstags von 10-13 Uhr unter Tel. Nr. 03338/5719 (kein Anrufbeantworter mehr).


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.