Vereinsleben



Runde Geburtstage

Im Jahre 2017 begingen folgende Mitglieder runde Geburtstage:

  • 55 Jahre
    • Frau Margit Streblow
  • 65 Jahre
    • Frau Gertraude Wernicke
  • 70 Jahre
    • Frau Ruth Kemmer
    • Herr Manfred Meyer
  • 75 Jahre
    • Frau Angelika Schultz
    • Herr Dr. Hartmut Rothgänger
    • Herr Dr. Peter Reinke
    • Frau Dr. Ute Mader
    • Frau Isolde Kaschube
  • 80 Jahre
    • Frau Ingrid Bäker
    • Frau Hiltrud Friedrich
    • Frau Anneliese Buchheim
    • Herr Herbert Starke


Neue Mitglieder stärken unseren Verein:

2017 konnten wir 18 neue Mitglieder begrüßen, soviel wie noch nie in einem Jahr:

  • Frau Marlies Altwede
  • Frau Astrid Arns
  • Frau Rita Cavello
  • Herr Hans-Jürgen Herget
  • Frau Ruth Kemmer
  • Frau Brigitte Klopfer
  • Herr Helmut Lehmann
  • Frau Marita Lehmann
  • Herr Lothar Rauch
  • Frau Christa Schmidt
  • Frau Angelika Schultz
  • Herr Herbert Starke
  • Frau Gertrude Wernicke
  • Frau Marta Zawadowicz
  • Frau Dr. Anne-Katrein Becker
  • Frau Ellen Schumann
  • Frau Ilse Gehlhausen
  • Frau Helga Baumgarten

begrüßen.


Unser Resümee

Das Jahr 2017 stellte hohe Anforderungen an die Tätigkeit des Vereins.

  • Betrüblich: Unser Ehrenvorsitzender, Erich Renner ist zu Beginn des Jahres plötzlich und unerwartet im 80. Lebensjahr gestorben. Er hat sich große Verdienste um unseren Verein erworben und wir werden ihm unser ehrendes Andenken bewahren.
  • 800 Stunden Grundbildung wurden erstmals gefördert und in Bildungsvorhaben umgesetzt. Vor Jahren hätte das Niemand im Verein für möglich gehalten.
  • Neue Bildungsinhalte wurden dafür erschlossen, wie z.B. Smartphone -Kurse und kreative Tätigkeiten. Silke Maier hat sich so beträchtliche Meriten verdient.
  • Anerkannt wurde unsere Arbeit auch durch den Landesverband der Urania. Der Vorsitzende, Herr Höpfner und die Geschäftsführerin Frau Prof. Flegel lobten unsere Aktivitäten und die Vereinsentwicklung anlässlich des Besuchs des Landtages in Potsdam im Mai 2017 (Fahrt ins Blaue).
  • Dafür möchten wir uns bei allen Mitgliedern bedanken.
  • Reibungslos ist der Übergang der Seniorenakademie, deren Leitung durch das Ausscheiden von Isolde Kaschube durch Monika Riemer neu besetzt wurde, vollzogen worden. Der Vorstand dankt dafür beiden.
  • Gleiches trifft auf den Medizinischen Sonntag zu. Dr. Volkmar Wünscher hat sich der Aufgabe mit viel Engagement gestellt und setzt die verdienstvolle Arbeit in bewährter Weise fort.
    Auch er wurde durch Isolde Kaschube in vorbildlicher Art bei der Übernahme unterstützt.