ABGESAGT: Zu Gast bei ... Ute Hentschel: Was uns Lausitzer Ostereier erzählen.

Moderator: Herr Dr. sc. phil. Hinderlich
Zu Gast bei ... Frau Dipl.- Ing. Ute Hentschel


Treffpunkt
: URANIA Klub, Eberswalder Str. 9, 16321 Bernau

Beginn: DO., 19.03.2020 um 15.00 Uhr

 

Veranstaltungsgebühr: 3,00 € / erm. 2,00 €


Es bildet ein Talent sich in der Stille,
sich ein Charakter in dem Strom der Welt

 

Dieser Goethe Aphorismus ist das Motto für die neue Reihe "Zu Gast bei ..." im Urania Klub in der Eberswalder Str. 9 in Bernau.

 

Am 19. März um 15 Uhr wird wieder aus dem Nähkästchen geplaudert. Der Urania Verein e. V. lädt Frau Dipl.- Ing. Ute Hentschel in den Urania-Klub in der Eberswalder Str. 9 ein, um uns etwas in Osterstimmung zu bringen.

 

Thema des Monats: Was uns Lausitzer Ostereier erzählen.

Die wunderschöne Lausitz ist Heimat der Sorben, eine der vier anerkannten Minderheiten in Deutschland. Trotz aller Widrigkeiten haben sie sich ihre Sprache, Bräuche und Traditionen, Tänze und Gesänge erhalten. Zweisprachige Orts-und Straßenschilder sind in der Lausitz überall zu finden.

 

  • Wer sind sie, woher kamen Sie und wie leben sie heute?
  • Wie werden die sorbischen Ostereier so aufwendig verziert?

Wer mehr über die Sorben erfahren möchte, ist herzlich eingeladen.


Keine Anmeldung notwendig. Sie sind herzlich eingeladen.

 

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3.00 €;
Urania-Mitglieder, Besitzer des Sozialpasses und Studenten und Schüler zahlen 2.00 €.

Getränke und Gebäck sind im Preis inbegriffen.

 

Infos dienstags von 10-13 Uhr unter Tel. Nr. 03338/5719 (kein Anrufbeantworter).

 

INFO zur Veranstaltungsreihe:
Jeden 3. Donnerstag um 15 Uhr im Monat lädt ein Mitglied des Urania Barnim e. V. in den Klub ein. In ungezwungener Atmosphäre wird der Gastgeber von sich berichten, Wichtiges zur Diskussion stellen, die Anwesenden mit seinen Anschauungen, Erfahrungen und Fähigkeiten überraschen und beeindrucken.


Mitteilung / Anfrage

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.